First slide

  • Generic placeholder image
    Herzlich willkommen!

    Ich freue mich, dass Sie sich am ISEK Marienmünster beteiligen. Im Video geht es um Sinn und Zweck dieses Konzeptes und warum es für alle wichtig ist.

  • Generic placeholder image
    Ihre Meinung

    Mit Ihren 24 Klicks sorgen Sie dafür, dass im Konzept für Marienmünster auch die richtigen Themen angesprochen werden.

  • Generic placeholder image
    Jetzt Neu: Ihre Ideen

    Hier sind direkt Ihre Ideen gefragt: Schlagen Sie Verbesserungen für Ihren Stadtteil oder auch gesamt Marienmünster vor.

ISEK – Was ist das?

Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept, kurz ISEK, steht für eine Zukunftsstrategie, mit der Marienmünster als attraktiver Lebensort gestärkt werden soll. Dafür werden gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die Stärken und Schwächen der Stadt und Ihrer Ortschaften unter die Lupe genommen. Am Ende entstehen Projekte, welche mit Hilfe von Bundes- und Landesmitteln gefördert werden und Marienmünster fit für die Zukunft machen.

Zwar zielt das ISEK auf Mittel der Städtebauförderung ab, das Anliegen der Stadt ist jedoch, dieses Konzept zum Anlass zu nehmen, die Situation in allen Stadtteilen zu verbessern. Dieses Ziel soll zusätzlich mit Fördermitteln aus der ländlichen Entwicklung erreicht werden.

Das ISEK braucht Sie!

Das ISEK ist ein Konzept, dass die Bürgerinnen und Bürger umfangreich mitgestalten können und sollen. Marienmünster ist sicher eine lebenswerte und liebenswerte Stadt. Trotzdem werden Sie sicher noch eine Menge Vorschläge haben, welche Dinge noch zu verbessern sind. Wollen Sie etwas bewirken und Ihren Stadtteil nach vorne bringen? Dann helfen Sie uns dabei, die Stadt mit allen Stadtteilen zu einem zukunftsfähigen Wohn- und Lebensort zu gestalten!

Der Prozess für das ISEK wird von mehreren Bausteinen der Bürgerbeteiligung begleitet, über die wir Sie hier stetig auf dem Laufenden halten. Fangen Sie jetzt an und helfen Sie uns IHREN Stadtteil von Marienmünster weiterzuentwickeln.

Zum Start: Die Umfrage

Zu Beginn der Konzeptarbeit möchten wir von Ihnen wissen, was Ihren Stadtteil auszeichnet, aber auch wo der Schuh drückt. Mit nur 24 Klicks haben Sie in den nächsten sechs Wochen Zeit zu zeigen, wo die Stärken und Schwächen in Ihres Stadtteils liegen. Mit Ihren Klicks vergeben Sie zu verschiedenen Punkten die Schulnoten 1 bis 5. Daraus können wir dann ablesen, ob und wie die einzelnen Punkte weiter behandelt werden müssen. Mäßige Noten sind die Grundlage für künftige Verbesserungen.

Die Teilnahme ist in weniger als fünf Minuten erledigt und die Umfrage ist selbstverständlich anonym. Machen Sie mit! Die Umfrageergebnisse werden im Laufe der Konzepterarbeitung die Grundlage für die weiteren Beteiligungsrunden sein, zu denen Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind.


Wie geht es weiter?


Wir werden Sie auf dieser Seite und parallel auch auf der eigenen Facebookseite über den aktuellen Stand der Planungen informieren. Anfang Oktober veröffentlichen wir an dieser Stelle die Ergebnisse der Umfrage.

Parallel bereiten die Planer bereits die umfangreich vorhandenen Unterlagen so auf, dass die weiteren Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung gut vorbereiten werden können.

Nächste Termine


Bürgerbeteiligung

Eine direkte Bürgerbeteiligung für Ihre Ideen und Anregungen ist zwischen September und November geplant.

Bürgerforum

Das öffentliches Beteiligungsforum, welches im November angesetzt war, müssen wir, auf grund der aktuellen Umständen, leider auf Januar 2022 verschieben. Weitere Infos folgen in Kürze! Wir bitten um Verständnis

Wir helfen weiter


Stadtverwaltung Marienmünster

Herr Stefan Niemann
05276 9898-29 | niemann@marienmuenster.de

ARGE Dorfentwicklung GBR

Herr Marco Matthias
05231 4536526 | info@dorf-konzepte.de

DSK GmbH

Herr Stefan Hasenbein
0521 584864-22 | stefan.hasenbein@dsk-gmbh.de